Ihr Browser ist veraltet und ermöglicht kein vollwertiges und sicheres Arbeiten auf der Website. Bitte Ihren Browser aktualisieren, um Ihre Erfahrung zu verbessern.
Levenhuk Lebenslange Garantie Siehe Einzelheiten
14 Tage Geld-zurück-Garantie
Versandkostenfrei ab 70 €

Vergrößerung: 40- bis 1000-fach. Trinokularkopf, 5-MP-Digitalkamera mit LCD-Bildschirm, achromatische Objektive, Abbe-Kondensor mit Irisblende und Filterhalter

Farbe
Levenhuk
Inklusive Mehrwertsteuer
Der Preis ist nur für den Online-Shop gültig und kann von den Preisen im Einzelhandel abweichen.
Verfügbarkeit
Technische Daten
Alle technischen Daten
Zubehör
Mikropräparate-Set Levenhuk Discovery Prof DPS 25. „Biologie, Vögel, etc.“
Mikropräparate-Set Levenhuk Discovery Prof DPS 25. „Biologie, Vögel, etc.“
€34.95
Levenhuk Discovery Fauna – Präpariertes Lebewesen-Probenträgerset, 12 Stück
Levenhuk Discovery Fauna – Präpariertes Lebewesen-Probenträgerset, 12 Stück
€7.95
Levenhuk A10 Smartphone-Adapter
Levenhuk A10 Smartphone-Adapter
€34.95
Levenhuk K50 Experimentierset
Levenhuk K50 Experimentierset
Buchsprache:
€22.95
Levenhuk N80 NG Objektträger-Set „Um alles zu sehen!“
Levenhuk N80 NG Objektträger-Set „Um alles zu sehen!“
Buchsprache:
€91.95
Levenhuk N10 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
Levenhuk N10 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
€10.95
Levenhuk N18 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
Levenhuk N18 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
€22.95
Levenhuk N20 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
Levenhuk N20 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
€22.95
Levenhuk N38 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
Levenhuk N38 NG Objektträger-Set mit vorbereiteten Proben
€39.95
Optikreinigungstuch von Levenhuk
Optikreinigungstuch von Levenhuk
€4.95

Das Levenhuk-Digitalmikroskop MED D10T ist mit einer Digitalkamera mit eigenem LCD-Bildschirm ausgestattet, die nicht mit einem Computer verbunden werden muss. Sie können das Mikroskop also eigenständig einsetzen, da kein weiteres Zubehör zum Ausschöpfen all seiner Fähigkeiten erforderlich ist. Das Instrument ermöglicht Beobachtungen nach dem Hellfeldverfahren sowie Bild- und Videoaufzeichnung. Die hohe Bildauflösung sorgt für ein scharfes und detailreiches Bild, das auch winzige Details komplexer biologischer Strukturen enthüllt.

Die achromatischen Objektivlinsen gewährleisten nur geringe optische Aberrationen, ermöglichen detailreiche Beobachtungen bei Vergrößerungen von 40–1000-fach. Das 100-fach vergrößernde Objektiv lässt sich für Beobachtungen per Ölimmersionsverfahren einsetzen; ein Fläschchen Immersionsöl wird gleich mitgeliefert. Die Objektive mit höherer Vergrößerungen sind zum Schutz vor versehentlichen Beschädigungen federnd gelagert. Die Weitwinkelokulare vergrößern 10-fach, eignet sich auch zur Beobachtung größerer Proben. Sämtliche optischen Elemente wurden mit einer antifungiellen Schutzbeschichtung versehen.

Der Kopf besteht aus einem binokularen visuellen Teil und einem vertikalen optischen Tubus zur Aufnahme einer Digitalkamera. Der visuelle Teil ist um 30 ° abgewinkelt. Dies beugt Verkrampfungen im Nackenbereich vor, ermöglicht so auch längere Beobachtungen ohne gesundheitliche Beschwerden. Der um 360 ° drehbare Kopf erweist sich insbesondere bei Gruppenbeobachtungen als sehr praktisch: Er erspart Drehen oder Umsetzen des gesamten Mikroskops, um andere Personen an den Beobachtungen teilhaben zu lassen. Sehr praktisch auch bei Seminaren und ähnlichen Veranstaltungen.

Die Digitalkamera verdient besondere Beachtung:

Ein hochwertiger 5-MP-Sensor ermöglicht Fotos und Videos in hoher Qualität – das durch das Objektiv aufgenommene Bild wird in Echtzeit auf einen LCD-Bildschirm übertragen. Vorinstallierte Software ermöglicht einfaches Einrichten der Kamera, Foto- und Videobearbeitung sowie das Speichern der gewonnenen Daten zur künftigen Verwendung. Darüber hinaus lassen sich auch Kopfhörer, Tastatur und Maus anschließen. Auch externe Speichermedien werden unterstützt.

Der Mikroskoptisch ist mit einer physischen Skala ausgestattet, der exakte Positionierung der Proben unter dem Objektiv ermöglicht. Der Kreuztisch lässt sich entlang zweier Achsen bewegen. Die Schärfeneinstellung erfolgt per Grob- und Feintrieb.

Das Beleuchtungssystem befindet sich im unteren Teil des Mikroskops. Es besteht aus einer 5-W-LED-Beleuchtung nebst Abbe-Kondensor mit Irisblende und Filterhalter. Die Beleuchtung ist einstellbar, wird per Netzteil mit Strom versorgt.

Merkmale:

  • Labormikroskop mit 40- bis 1000-facher Vergrößerung
  • Um 360 ° drehbarer Trinokularkopf, 30 ° Neigung
  • Achromatische Optik mit antifungieller Beschichtung
  • Regelbare 5-W-LED-Beleuchtung im Unterteil
  • Netzstromversorgung
  • 5-MP Digitalkamera mit LCD-Bildschirm inklusive

Das Set enthält:

  • Mikroskopbasis mit Ständer
  • Um 360 ° drehbarer Trinokularkopf
  • Achromatische Objektive: 4-, 10-, 40-, 100-fach (Öl) mit antifungieller Beschichtung
  • Weitwinkelokulare: WF10x/18 mm mit antifungieller Beschichtung (2 Stück)
  • Kondensor Abbe NA 1,25, mit Irisblende und Filterhalter
  • Filter: blau, grün, gelb
  • Fläschchen mit Immersionsöl
  • 5-W-LED
  • Sicherung (2 Stück)
  • Netzkabel für Mikroskop
  • Staubschutzhaube
  • 5-MP Digitalkamera mit LCD-Bildschirm
  • Stromversorgungskabel für Kamera
  • Bedienungsanleitung und lebenslange Garantie

Achtung:

Schauen Sie bitte in der Tabelle mit technischen Daten nach der richtigen Netzspannung, versuchen Sie niemals, 110-V-Geräte ohne passenden Konverter mit Steckdosen zu verbinden, die 220–240 V führen. Dies gilt natürlich auch umgekehrt. In den USA und Kanada beträgt die Netzspannung 110 V, in den meisten europäischen Ländern liegt die Netzspannung bei 220–240 V.

Einige Dinge, die Sie unter einem Mikroskop sehen können:

Diese und viele weiteren interessanten Proben, die Sie unter dem Mikroskop betrachten können, finden Sie in den Objektträger-Sets mit vorbereiteten Proben von Levenhuk.

Das Levenhuk-Digital-Trinokularmikroskop MED D10T LCD ist mit Levenhuk Digitalkameras (separat erhältlich) kompatibel. Levenhuk-Kameras werden statt des Okulars in den Okulartubus eingesetzt.

Frage absenden